Mehr als nur „Passionsdorf“

Alle 10 Jahre ist es wieder so weit: In Oberammergau finden die traditionellen und weltweit bekannten Passionsspiele statt. 2020 wird sich der Ort das nächste Mal in eine Bühne verwandeln, doch auch in der Zwischenzeit fällt Oberammergau nicht in einen Dornröschenschlaf. Stattdessen pulsiert hier das Leben. Kultur, Natur, Sehenswürdigkeiten und lebendiges Brauchtum laden dazu ein, sich umzusehen, Ausflüge zu unternehmen und während des Urlaubs im Hundehotel Bayern von seiner schönsten Seite kennen zu lernen.

Sehenswürdigkeiten

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Oberammergau liegen in bequemer Gehdistanz unseres Hundehotels in Bayern. Nur 50 Meter sind es vom Hundehotel bis zum Passionstheater, binnen 2 Minuten erreichen Sie das Oberammergau-Museum und die Pfarrkirche St. Peter und Paul mit 2 Altargemälden und dem Kuppelfresko des bayrischen Barockmeisters. Selbst auf dem kurzen Weg dorthin werden Ihnen die bemalten Hausfassade auffallen, von denen es in Oberammergau eine ganze Menge zu entdecken gibt. Die so genannte Lüftlmalerei, die auf Hauswänden Fantasiearchitekturen vorgaukelt und schmückende Bildnisse von Heiligen an die Fassaden bringt, ist in Bayern, aber besonders in Oberammergau, häufig anzutreffen. Jeder kleine Umweg lohnt sich also!

Wer Bayern sagt, denkt meist auch ein bisschen an König Ludwig I. Die Schlösser des Märchenkönigs sind vom Hotel in Oberammergau aus mit dem Auto oder Bus bequem zu erreichen. Das fantastische Schloss Neuschwanstein und das idyllische Schloss Linderhof sollte man zumindest einmal im Leben besucht haben. Das Herz des Kunstfreundes hüpft auch bei der Erwähnung der Wieskirche und von Kloster Ettal vor Freude. Dort feierte das bayerische Rokoko seine berühmten Höhepunkte.

Natur & Sport in Oberammergau

Aktive Naturgenießer und Sportler finden im Urlaub mit Hund in Bayern ausreichend Gelegenheit, ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen nachzugehen. Beim Wandern und Bergsteigen in den Ammergauer Alpen erschließen sich herrliche Aussichten und auch beim Mountainbiken und Radfahren sind Sie immer auf Tuchfühlung mit der intakten Oberammergauer Bergnatur. Bogenschießen, Paragleiten und Badevergnügen sind nur einige der weiteren Möglichkeiten im Sommer, während im Winter schneesichere Skigebiete, Langlaufloipen und Schneeschuhpfade locken. Mit dem kostenlosen Regionalbus gelangen Sie mühelos von A nach B und retour.

Kunst, Kultur & Brauchtum

Von Opern- und Theateraufführungen im Passionstheater über echtes Festtagsbrauchtum bis hin zur alten, ererbten Kunsthandwerkstradition: Künstlerische Vielfalt und das Achtgeben auf Althergebrachtes gehören zu den Markenzeichen des Lebens in Oberammergau. Inszenierungen von Rang und Namen gastieren im Passionstheater, die lebendigen Trachten- und Heimatvereine verleihen den Kirchen- und Volksfesten ihr unverwechselbares Gesicht.
Auch das Handwerk gehört seit jeher zu den Schätzen des Ammergaues: Die Werke von Hinterglasmalern und Herrgottschnitzern können Sie im lebenden Museum nicht nur live bei der Entstehung sehen, sondern auch auf den traditionellen Kunsthandwerksmärkten in Oberammergau erwerben.