Handtouch-Training

Bindungs- und Beziehungsarbeit über Handtouch-Training - Hundetraining ohne Worte / Der Kurs zum Buch!

Grundkurs:

Bindungs- und Beziehungsarbeit über Handtouch-Training – Training ohne Worte
Fuß, Sitz, Platz, Bleib sind die vorrangigen Trainingsziele der klassischen Hundeplatzerziehung.
Bindungs- und Beziehungsarbeit wird meist völlig vernachlässigt.

Hunde werden mit sogenannten „Hilfsmitteln“ regelrecht überhäuft.
Dabei ist allem anderen voran eine enge Bindung und eine gute Beziehung zum Hund die wichtigste Basis für eine erfolgreiche Hundeerziehung.

In dieser Woche verfestigen und vertiefen wir die Beziehung des Mensch-Hund-Teams, ohne dem Hund ständig ein Leckerchen vor die Nase zu halten oder mit einem Rucksack voll Equipment durch’s Leben gehen zu müssen.

Wir arbeiten diese Woche nur mit unserer Hand als Hilfsmittel. Der Hund soll lernen, auch für die vorab leere Hand eine Aufgabe auszuführen und seine Belohnung erst nach Ausführung der Aufgabe zu erhalten.

Denn Lianes Überzeugung ist: Stimmt die Beziehung, klappts auch mit der Erziehung!

Dieser Kurs ist auch bestens für Junghunde, Senioren-Hunde und behinderte Hunde geeignet.

Handicap-Hunde ausdrücklich ERWÜNSCHT

Kursanreise: Sonntag.

Die Zimmer/Fewos sind ab 15 h bezugsfertig.

19 h Begrüssungsdrink und im Anschluss Abendessen

Kurs von Montag bis einschl. Freitag vormittags wie nachmittags,
wobei der Mittwoch Nachmittag meist frei ist.

Am Abreisetag Samstag findet kein Training mehr statt.

Verlängerung vor und nach dem Programm möglich. Preise auf Anfrage