Dogdance

Dogdance

Tanz ist Harmonie und Lebensfreude – nicht nur für uns Zweibeiner.
Mit dem richtigen Training ist es das auch für unsere Vierbeiner.

In dieser Dogdance-Woche erarbeiten wir

  • die Grundlagen für Dogdance Targettraining (Handtarget, Bodentarget, Tagetsticks, Plattformen)/ Fußpositionen/ Slalom-Variationen Drehungen/ Verbeugen/ Aufbau von Sprüngen/ Aufbau vom Rückwärtsgehen Liste beliebig erweiterbar, ich gehe auch auf die Wünsche der Seminarteilnehmer ein
  • und für engagierte Dogdancer gehen wir auch noch einen Schritt weiter: Distanzarbeit/ Sequenztraining/ Richtiges Belohnen/ Musikauswahl/ Aufbau einer Choreografie/ Musik auf die passende Länge kürzen Ringnutzung ...alles was für einen gelungenen Auftritt nötig ist.

Deshalb werden wir in zwei Gruppen arbeiten, damit die Teilnehmer weder über- noch unterfordert sind.

Auf Wunsch ist am Freitag auch individuelles Training möglich.

Bitte zum Seminar mitbringen:

Viele kleine Leckerchen/ Clicker, falls vorhanden/ Spielzeug, wenn der Hund gerne spielt/Leichtes Schuhwerk für die Halle
Decke/Box für den Hund für die Ruhephasen/ Musikstück falls schon was ausgesucht

Kursanreise: Sonntag.

Die Zimmer/Fewos sind ab 15 h bezugsfertig.

19 h Begrüssungsdrink und im Anschluss Abendessen

Kurs von Montag bis einschl. Freitag vormittags wie nachmittags,
wobei der Mittwoch Nachmittag meist frei ist.

Am Abreisetag Samstag findet kein Training mehr statt.

Verlängerung vor und nach dem Programm möglich. Preise auf Anfrage