[$Appointment.Event.Organizer.Caption$]

Stephanie La Motte

Mein Name ist Stephanie La Motte, ich bin Jahrgang 1969 und lebe zusammen mit meinem Sohn und unseren Hunden im historischen Glückstadt an der Elbe in Norddeutschland.

Hier ist auch der Sitz meines Trainingszentrums La Motte - Profi Tier Training.

Schon mit 4 Jahren war ich kaum im fahrenden Auto zu halten, wenn wir an Pferdekoppeln vorbei fuhren. Mit 15 Jahren kaufte ich mir mein erstes eigenes Pferd. Davor mussten Wellensittiche und Goldfische für Trainings her halten und auch die Hunde in der Nachbarschaft durften allerlei Kunststücke lernen.

Auf dem Gestüt einer Freundin habe ich Jungpferde angeritten und wenn es Probleme gab wurde ich oft gefragt "Kannst Du mal gucken". Ich konnte mich immer gut in die Tiere rein fühlen und so gelang mir häufig ein gutes Ergebnis.

Ende der 90iger kam ich dann auf den Hund. Momo, war wie ich heute weiß, ein schlaue Hündin, die mich gern vor immer neue Aufgaben stellte. Mein Weg führte mich in eine Hundeschule. Dort wurde man auf mich aufmerksam und warb mich als Trainer. Ich begann mich über den Berufsverband der Hundeerzieher und Verhaltensberater BHV e.V. weiter zu bilden. Meine Schwerpunkte waren Problemverhalten bei Hunden.

Nachdem ich einige Jahre als Hundetrainer gearbeitet hatte, gründete ich 2003 meine eigene Hundeschule. Damals noch unter dem Namen Cape Canis unter dem ich heute noch Hütehunde züchte. Meinen ersten Wurf hatte ich 2007 mit meiner Australian Shepherd Hündin Buh-sche mit der ich dann auch 2009 an den Qualifikationsläufen zur Agility Weltmeisterschaft teil nahm. Agility begeistert mich seit nun mehr 10 Jahren sowohl beruflich als auch privat. Ich habe zahlreiche Hunde bis zur A3 ausgebildet und auch selbst geführt. Aktuell starte ich mit meinem Nachzuchtrüden Weave (Border Collie) auf Turnieren.

Meine Motivation:

Ich möchte möglichst vielen Menschen zeigen, wie sie ihre Tiere freundlich, leise und respektvoll ausbilden können und dadurch dauerhafte Höchstleistungen in allen Bereichen zeigen können. Dabei ist kniffelig - genau mein Ding.

Meine Philosophie: Vertrauen kann nur entstehen, wo gegenseitiges kommunizieren ohne Holpersteine funktioniert, denn nur Training, das Mensch UND Hund begeistert kann nachhaltig wirken.

  • 2001 Anerkennung zum BHV Hundeerzieher und Verhaltensberater e.V.
  • seit 2003 zertifizierte Prüferin für den BHV-Hundeführerschein
  • 2003 Eröffnung der eigenen Hundeschule La Mottte - Profi Tier Training. Damals noch unter dem Namen Cape Canis
  • seit 2005 Spezialisierung auf Problemverhalten bei Hunden
  • 2006 Züchterzulassung Australian Shepherd unter dem VDH/FCI Zwingername: Cape Canis
  • 2007 Erfolgreie Prüfung vor der IHK Industrie- und Handelskammer/BHV zum Hundeerzieher und Verhaltensberater
  • 2008 Züchterzulassung Border Collie unter dem VDH/FCI
  • seit 2009 Referentin (Vorträge rund um das Thema Hunde: Ausdruck- und Sozialverhalten, Problemverhalten, Ausbildung von Hunden als Familienhund oder im Bereic Leistungssport)
  • seit 2010 Weiterbildung von Trainern
  • seit 2012 Autorin für die Fachzeitschrift AgilityLive
  • 2012 weitere Vergrößerung der Hundeschule
  • 2013 Sachkundenachweis für Trainer (CfBrH)
  • seit 2013 Zugehörigkeit zum TOP-Trainerprogramm. Derzeit gibt es in ganz Europa 50
  • seit 2014 Inhaber der Genehmigung nach § 11 Abs. 1 Nr. 8f des Tierschutzgesetzes
  • seit 2015 Vergrößerung zum Aus- und Weiterbildungszentrum für Trainer und Prüferin für die Abnahme des DHVE-Hundeführerscheins

 

Seminare dieses Trainers

Seminar Datum
Agility 28.07.2017 - 30.07.2017
Agility 23.09.2017 - 29.09.2017