Erziehungsspaß

Erziehungsspaß

Man kann nicht „nicht kommunizieren“ heißt es so schön.

Oft senden wir bewusst oder unbewusst falsche Signale an unsere Vierbeiner und es entstehen Schwierigkeiten im Zusammenleben.
Ich möchte in dieser Woche Ihr „Dolmetscher“ sein und mir gemeinsam mit Ihnen anschauen, was in ihrer Kommunikation verbessert werden könnte.
In erster Linie wollen wir uns Erziehungsthemen widmen, wie an der Leine ziehen, andere Hunde anpöbeln, „ständiges aufgeregt sein“, oder generell Ungehorsam, verbunden mit sinnvoller Beschäftigung unserer Hunde.

Folgende Themen werden je nach Bedarf der Teilnehmer behandelt:

Leinenführigkeit, Abruf, Aufmerksamkeit / Achtsamkeit auf den Besitzer, Hundebegegnungen, Impulskontrolle

Natürlich wollen wir neben der Erziehung auch den Spaßfaktor nicht zu kurz kommen lassen. Vorwiegend am Nachmittag werden wir Clickertraining, Apportieren, Spiel und Spaß und Grundgehorsamsübungen in einen Trainingsspaziergang einbauen.

Das komplette Training findet draußen (Außenplatz oder beim Spaziergang) statt, also bitte auf wetterfeste Kleidung achten.

Der Kurs ist für Hunde jeden Alters (auch Welpen oder Senioren) geeignet.
Das Programm richtet sich individuell nach den Bedürfnissen der Teilnehmer.

Mitzubringen: Leine, Halsband, Geschirr und Schleppleine (falls benötigt), Klicker, Apportiergegenstand, Spielzeug, viele kleine Leckerchen und gute Laune

 

Kursanreise: Sonntag.

Die Zimmer/Fewos sind ab 15 h bezugsfertig.

19 h Begrüssungsdrink und im Anschluss Abendessen

Kurs von Montag bis einschl. Freitag vormittags wie nachmittags,
wobei der Mittwoch Nachmittag meist frei ist.

Am Abreisetag Samstag findet kein Training mehr statt.

Verlängerung vor und nach dem Programm möglich. Preise auf Anfrage