Hobbythek

Hobbythek - Entdecke das Potential Deines Hundes

Ich biete Euch in dieser Woche die Möglichkeit zu entdecken, wo die Stärken und Vorlieben Eures Hundes liegen.

Es stehen 6 Themen zur Wahl, von denen Ihr 3 auswählen könnt.
Jedes Thema steht in dieser Woche drei Mal auf dem Programm.

Die Themen sind wie folgt über die Woche verteilt:

 

 

Vormittag

Nachmittag

Montag

Rally Obedience

Apportierspiele

Treibball

ZOS

Dienstag

Konzeptlernen

Gymnastik/Tricks

Rally Obedience

Apportierspiele

Mittwoch

Treibball

ZOS

frei

Donnerstag

Konzeptlernen

Gymnastik/Tricks

Rally Obedience

Apportierspiele

Freitag

Treibball

ZOS

Konzeptlernen

Gymnastik/Tricks

 

Rally Obedience - Sitz, Platz, Fuß mit Spaß!:

Beim Rally Obedience gibt es Übungen zu Fuß - Sitz - Platz - Bleib - Vorsitz - Steh und Hürdensprünge.

Zu diesen Übungen gibt es Schilder, mit denen ein Parcours gestellt wird, den Ihr mit Eurem Hund absolviert.

 

Apportierspiele:

Apportieren ist wahrscheinlich ist artgerechteste Beschäftigung für Deinen Hund und mit Sicherheit eine Bereicherung für Euren Alltag.
Apportieren ist viel mehr, als nur den Ball zu bringen - eigentlich fangen die Übungen zum Apportieren da erst an, und ich habe jede Menge Ideen zum Thema "Brings", die ich Euch zeigen möchte.

 

Treibball:

Treibball ist eine wunderschöne Mischung aus Spaß und Erziehung, aus "powern" und Aufmerksamkeit.
Denn auf dem Spielfeld liegen 8 große Gymnastikbälle, die vom Hund ins Tor getrieben werden sollen.
Gerne zeige ich Euch, wie Ihr dieses Spiel aufbauen könnt.

 

ZOS®- Zielobjektsuche:

Bei der Zielobjektsuche zeige ich Euch, wie Ihr Euren Hund auf einen kleinen Gegenstand konditioniert, den Euer Hund dann suchen soll.
Es ist fast egal wie klein der Gegenstand ist, den Du versteckst, nicht umsonst wird die Zielobjektsuche als Premiumauslastung für Hunde bezeichnet.
Denn Nasenarbeit ist extrem anstrengend und bei manchen Hunden selbstbelohnend.
Auch ältere oder gehandicapte Hunde können "zossen", und diese Beschäftigung ist perfekt in den Alltag zu integrieren.

 

Konzeptlernen:

Stell Dir vor, Dein Hund kann Dir aus gleichen Gegenständen unterschiedlicher Größe das Größte oder das Kleinste anzeigen. ...und das auch bei Gegenständen, die Dein Hund vorher nie gesehen hat.
Wenn das klappt, dann hat er das Konzept "das Größte" bzw. "das Kleinste" verstanden. Konzepte gibt es viele: das Größte, das Kleinste, die Mitte, das Rechte/Linke.
Es klappt auch mit Farben: das Blaue, das Gelbe etc. Konzeptlernen ist eine spannende Beschäftigung, geeignet für Zuhause oder draußen, für junge und für alte Hunde, denn beansprucht werden nicht die Gelenke, sondern die grauen Zellen im Oberstübchen - nicht nur beim Hund.

 

Gymnastik-Tricks:

Ein gutes Körpergefühl und eine gute Koordination sind die Voraussetzung für viele Beschäftigungen mit Deinem Hund.
Egal ob Linkswendungen beim Rally Obedience, Rückwärts- oder Seitwärtsbewegungen für Dogdance oder einfach nur um die Beweglichkeit Deines Hundes aufrecht zu erhalten oder zu verbessern - Gymnastik schadet nie. ...und mit der einen oder anderen Übung (z.B. Diener, Häschen) lernt Ihr sogar noch ein paar Tricks.

 

Falls Ihr Euch schon für Themen entschieden habt, könnt Ihr folgende Dinge mitbringen:

Für Apportierspiele: Apportel oder Dummys

Für ZOS: Brustgeschirr

Falls Ihr noch nicht entschieden habt was Ihr machen wollt, helfe ich Euch gerne bei der Auswahl und ich habe für diesen Fall das notwendige Zubehör für Euch dabei.