Rally Obedience

Rally Obedience 

Rally Obedience (RO), die tolle Mischung aus Unterordnung und Spaß, ist aus der Hundesportwelt nicht mehr wegzudenken und zieht immer mehr Teams in seinen Bann.

Beim RO führt man den Hund im Fuß durch einen Parcours mit Schilder und muss bestimmte Aufgaben an den Schildern erledigen. 

Wer gerne auf Turniere gehen möchte sollte dabei auf Genauigkeit achten, denn es ist vorgeschrieben, in welchem Bereich die Befehle ausgeführt werden müssen und wie die eigenen Fuße zu stehen haben.

Der Hund kann anfangs mit Leine geführt werden man darf mit dem Hund reden und an bestimmten Punkten mit Futter belohnen. Das macht es zu einer Beschäftigung, die für jeden zu meistern ist.

FAZIT: RO ist eine tolle Möglichkeit mit dem Hund auf spaßige Weise Unterordnung zu trainieren. Viele Hunde die aus anderen Sportarten kommen, trainieren RO für Ruhe und Konzentration und man kann praktisch mit jedem Alter von Mensch und Hund in RO arbeiten. 

Voraussetzung:

  • der Hund sollte die Kommandos Fuß, Sitz und Platz kennen, er muss sie aber noch nicht perfekt beherrschen
  • Jedes Team wird bei seinem aktuellen Leistungsstand abgeholt