Rauferseminar

Rauferseminar

Wenn der eigene Hund sich nicht mit anderen Hunden versteht, kann das sehr frustrierend sein.
In diesem Seminar sind wir alle in einem Boot und treffen andere tolle Hundebesitzer, die ihre Hunde nicht aufgeben!
Gemeinsam analysieren wir Motivation und Ursachen unfreundlichen Verhaltens und gehen individuell auf jedes Mensch- Hund-Team ein.
Aus einem Repertoire an Möglichkeiten suchen wir gemeinsam die richtige Methode aus,
um Hundebegegnungen mit Zuversicht verantwortungsvoll zu managen.
Wir suchen nach Konstellationen, die für unsere Hunde förderlich sind, und lernen zu
erkennen, wo wir als Hundebesitzer gefordert sind, unseren Hunden zu helfen.

Bitte mitbringen:
- gut sitzender und beißsicherer Gitter- Maulkorb
- gummierte Schleppleine (3-5m)
- normale Führleine
- Halsband, Geschirr, ggf. Halti

Das Seminar findet teilweise im Freien und teilweise im Seminarraum statt.

Kursanreise: Sonntag.

Die Zimmer/Fewos sind ab 15 h bezugsfertig.

19 h Begrüssungsdrink und im Anschluss Abendessen

Kurs von Montag bis einschl. Donnerstag vormittags wie nachmittags,
wobei der Mittwoch Nachmittag meist frei ist.

Am Abreisetag Freitag findet kein Training mehr statt.

Verlängerung vor und nach dem Programm möglich. Preise auf Anfrage