Anti-Jagd-Training – wie man Hunde vom Jagen abhält

Unsere Hunde gehen ausreichend spazieren, werden im Hundesport gefördert und ausgelastet.

Haben einen oder mehrere Hundekumpel zum spielen und erhalten genügend Aufmerksamkeit.

Trotz aller Versuche seitens des Menschen dem Vierbeiner gerecht zu werden, steht doch so mancher Zweibeiner hilflos und verlassen am Wegrand und wartet auf seinen jagenden Zeitgenossen.

Katzen, Rehe oder frische Wildspuren lassen unsere Hunde jede Form der guten Erziehung vergessen.

Entweder sind sie auf und davon oder überhaupt nicht mehr ansprechbar.

Wie schön wäre es doch hier, wenn der Mensch es schaffen könnte, diese Handlungen zu kontrollieren oder zu unterbrechen.

Inhalt vom Kurs:

  • warum Hunde jagen und wie du das Verhalten beeinflussen kannst
  • wie sich deine Kommunikation mit deinem Hund verbessert
  • wie du es schaffst, das dein Hund sich an dir orientiert
  • wie du die Erziehung deines Hundes aufbaust um ihn in jagdlich Situationen kontrollieren zu können
  • wie du Jagdverhalten erkennst und regulieren kannst
  • wie du mit deinem Hund gemeinsam arbeiten und ihn auslasten kannst
  • wie du deinen Hund abrufen kannst
  • wie du deinen Hund auf Distanz kontrollieren kannst

Bitte mitbringen:

  • normale Leine
  • Schleppleine
  • Geschirr
  • Spielzeug
  • jede Menge Leckerchen :)

Willkommen sind alle Hunde,

jede Rasse, jedes Alter  - gerne auch Junghunde zur Vorbeugung

Kursanreise: Sonntag.

Die Zimmer/Fewos sind ab 15 h bezugsfertig.

19 h Begrüssungsdrink und im Anschluss Abendessen

Kurs von Montag bis einschl. Freitag vormittags wie nachmittags,
wobei der Freitag Nachmittag frei ist.

Am Abreisetag Samstag findet kein Training mehr statt.

Verlängerung vor und nach dem Programm möglich. Preise auf Anfrage



Seminar Anfragen/Buchen

Kursdetails

Zimmerwunsch & Personenanzahl angeben

Adressdaten

Mit Abschicken des Formulars werden die AGB aktzeptiert!

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung