Doggi-Golf

beinhaltet Elemente aus zwei Sportarten: Minigolf und Treibball
wird jedoch mit kleineren Bällen auf Bahnen mit unterschiedlichen Schwierigkeiten gespielt.

Doggi-Golf ist geeignet für kleine und große Hunde, junge und ältere Hunde sowie für Hunde, die sich bisher nicht für Bälle interessiert haben oder sog. Balljunkies sind;

Hundehalter jeden Alters von Kindern bis Senioren bis hin zu Menschen im Rollstuhl oder mit Gehhilfen.

Trainingseffekte ganz nebenbei von Doggi-Golf sind u.a. ruhiges, neutrales Verhalten in Anwesenheit anderer Hunde, Akzeptanz von sich bewegenden Objekten und Artgenossen.

Vorteile vom doggi-golf sind neben viel Spaß mit Gleichgesinnten auch, dass Ihr das Erlernte unkompliziert in jeder Wohnung – auch bei Schlechtwetter – weiter üben könnt.

Spaß und Miteinander wird in diesem Kurs großgeschrieben!

Wer mag, nimmt am letzten Tag in einer kleinen Mensch-/Hundeteam-Gruppe von maximal 3 Teilnehmern an einem kleinen Contest teil.

Mitzubringen sind:

  • viele, kleine, trockene Leckerlis
  • (Lieblings-) Bälle mit einem Durchmesser zwischen 8 und 12cm; auch Noppen- oder Igelbälle sind möglich
  • Hundebox vorteilhaft fürs sichere, ruhige Warten während andere Artgenossen an den Bahnen sind
  • Clicker vorteilhaft; geht aber auch ohne
  • Hallenschuhe
  • gute Laune!

Maximal 6 Teilnehmer -Training findet im Raum Sandy/ Hexi statt

Kursanreise: Samstag

Die Zimmer/Fewos sind ab 15 h bezugsfertig.

Kurs von Sonntag bis einschl. Donnerstag vormittags wie nachmittags,
wobei der Dienstag  Nachmittag meist frei ist.

Am Abreisetag Freitag findet kein Training mehr statt.

Verlängerung vor und nach dem Programm möglich. Preise auf Anfrage



Seminar Anfragen/Buchen

Kursdetails

Zimmerwunsch & Personenanzahl angeben

Adressdaten

Mit Abschicken des Formulars werden die AGB aktzeptiert!

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung