„Kopier mich!“ (Copy me) und Tricktraining

Hunde sind hoch sozialisierte Tiere und Forschungen haben gezeigt, dass sie zusätzlich zum assoziativen Lernen (klassische und operante Konditionierung) über Imitation/Kopieren lernen können.
Hunde können sowohl Hunde als auch Menschen imitieren/kopieren.

Das Ziel dieses Workshop ist es, Eurem Hund das Kommando "Copy me" zu lernen, um neue Tricks/Übungen damit aufzubauen.

Vorbereitungen für den Workshop: Es ist sinnvoll, wenn Ihr Euch auf den Workshop etwas vorbereitet - es ist keine Voraussetzung, aber Ihr erreicht in dieser Woche das Kommando "Copy" schneller und könnt dann auch neue Tricks mit Eurem Hund aufbauen.

Um unsere Vorschläge für die Vorbereitungen zum Seminar zu bekommen, schreibt bitte eine Mail an info@hotel-wolf.de.

 

Vorteile der Copy-me-Methode:

  • Hunde lernen außergewöhnlich schnell mit der Copy-me-Methode, besonders alle Übungen, die mit Objekten zu tun haben und diese Methode ist mit wesentlich weniger Frustration für den Hund verbunden als z.B. das operante Lernen (Clickertraining).
  • Darüber hinaus lernt Euer Hund Euch gegenüber aufmerksam und konzentriert zu sein, denn er muss Euch gut beobachten und sich daran erinnern, was Ihr ihm gezeigt habt.
  • Das Ergebnis: Euer Hund wird ruhig, Euch sehr zugewandt und eine außergewöhnliche Bindung entsteht.

 

Der Workshop gliedert sich in zwei Phasen:

  • Während der ersten Phase werdet Ihr Eurem Hund lernen, Eure Bewegungen zu kopieren, er lernt, was das Kommando "Copy me" bedeutet.
    In dieser Phase braucht Ihr die 6 Übungen (z.B. je 3 aus der o.g. Auswahl), die Euer Hund bereits kennt und nur auf Wortkommando (ohne visuelle Hilfen) ausführt.
  • In der zweiten Phase, Euer Hund weiß ja nun, was "Copy me" bedeutet, zeigt Ihr Eurem Hund neue Tricks, Übungen, Sequenzen und er wird diese nach machen.

 

Während des Workshop könnt Ihr Eurem Hund neue Übungen lernen, wie z.B.: bring meine Schuhe, ein Bier :-), die Post; eine Glocke klingeln; Licht ein- oder ausschalten, in eine Decke einrollen, Türen oder Schubläden öffnen oder schließen, Winken und vieles mehr.

 

Da Attila nur englisch spricht, wird Lynn Hesel zum übersetzen dabei sein.

Wir behalten uns jedoch vor, ob der Kurs von Dr. Attila Szkukalek oder von Lynn Hesel abgehalten wird!

 

Kursanreise: Samstag.

Die Zimmer/Fewos sind ab 15 h bezugsfertig.

19 h Begrüssungsdrink und im Anschluss Abendessen

Kurs von Sonntag bis einschl. Donnerstag vormittags wie nachmittags,
wobei der Dienstag Nachmittag meist frei ist.

Am Abreisetag Freitag findet kein Training mehr statt.

Verlängerung vor und nach dem Programm möglich. Preise auf Anfrage



Seminar Anfragen/Buchen

Kursdetails

Zimmerwunsch & Personenanzahl angeben

Adressdaten

Mit Abschicken des Formulars werden die AGB aktzeptiert!

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung