[$Appointment.Event.Organizer.Caption$]

Zu den Personen:

Jan Dießner:

Moin,

Mein Name ist Jan Dießner, geboren bin ich am 20.05.1988 in Flensburg.
Ein echtes Nordlicht.
Die meiste Zeit meines Lebens habe ich im Norden verbracht.
Es wird wohl auch immer die Heimat in meinem Herzen bleiben.
Nun lebe und arbeite ich allerdings mit meinen Hunden in Deutschlands Agilityhochburg NRW.

Meine große Leidenschaft gilt dem Hundesport und hier vor allem dem Bereich Agility.
Auf den Hund bin ich vor vielen vielen Jahren gekommen.
Sofort faszinierte mich die Ausbildung von Hunden und ich begann mich intensiv damit auseinanderzusetzen.
Nach und nach übernahm ich zunächst im Verein die Agilitygruppen und konnte mein Wissen und mein Gefühl für diesen Sport ausbauen und vertiefen.

In den folgenden Jahren arbeitete ich mit meinen Hunden in den Bereichen Agility, IPO (damals noch VPG), Schafe hüten, Einsatz meiner Therapiebegleithunde, leitete Begleithunde- und Agilitykurse und habe Hunde an Schafen bzw. für das Arbeiten an Schafen ausgebildet und eine eigene Ausbildung für Therapiebegleithunde konzeptionell ausgestellt.

Die einstige Faszination Agility ist zu einem Hauptbestandteil meines Lebens geworden, sei es als Hundeführer oder als Trainer.
Mein nächstes Ziel ist es nun auch Richter für diesen wundervollen Hundesport zu werden.
All diese Erfahrungen prägen heute meine Arbeit mit meinen Hunden, und ermöglichen es mir gezielt auf die spezifischen Eigenheiten jedes Mensch-Hund-Teams in der Ausbildung einzugehen.
Das Arbeiten mit Hunden ist für mich viel mehr als nur ein Beruf – es ist eine Herzensangelegenheit – die mich zutiefst er- und ausfüllt und täglich glücklich macht.
Es geht darum aus zwei Individuen (Mensch und Hund) – mit unterschiedlichen Ideen – ein harmonisches – sich verstehendes – respektvolles Mensch-Hund-Team zu formen.

 Michaela Eibert-Brandstetter:

Ich heiße Michaela Eibert-Brandstetter, bin am 14. Februar 1973 in Steyr (Oberösterreich) geboren und arbeite als Aerobic-Trainerin. Nachstehend möchte ich mich – für alle, die mich noch nicht kennen – kurz vorstellen: 
Meine Liebe zu Hunden begann schon sehr früh. Als ich 5 Jahre alt war, kauften meine Eltern unseren ersten Hund. Es war ein Deutscher Boxer-Rüde. Meine Eltern gingen natürlich mit ihm auf den Hundeabrichteplatz…da war ich natürlich immer schon gerne mit dabei!!! Als wir uns später noch eine Dobermann-Hündin dazu kauften, konnte ich schonselber meine ersten Erfahrungen als „kleiner“ Hundeführer machen.

Es war nicht immer leicht, mich in diesem Alter schon durchzusetzen, aber es funktionierte recht gut. Nach dem Tod unserer beiden Hunde, wollte ich anfangs eigentlich keinen mehr. Doch dann trat Jolly in mein Leben… ein kleiner, lebensfroher Yorkshire Terrier-Rüde. Jolly lebt seit 1993 bei uns!!!

1994 lernte ich meinen Lebensgefährten Roland kennen, der genau wie ich, ein richtiger Hunde-Fan ist… naja, umsonst lernt man sich nicht kennen und lieben!

1995 beschlossen wir, Jolly eine Spielgefährtin zu kaufen… Jessy, eine Yorki-Hündin. Jolly & Jessy möchten sich von Anfang an wirklich extrem gern und so entschieden wir uns für Nachwuchs… es waren entzückende Welpen, für die wir sehr gute Plätze gesucht und gefunden haben. 

1996 kam unser gemeinsamer Sonnenschein LISA zur Welt! Sie ist das Wichtigste in unserem Leben!!! Sobald Lisa so richtig laufen konnte, versuchte sie sich schon mit Jolly beim Agility. Sie schaffte es, mit ihm erfolgreich bei Turnieren zu starten… sie wurde sogar Bundesmeisterin.

Mit 5 Jahren startete sie auch schon mit Joe-Anne bei einem Jugendturnier und gewann… bis hin zum Junior Agility Champion 2005 im Einzel und der Mannschaft und Vize – Junior Champion 2006.

 

Seminare dieses Trainers

Seminar Datum
Agility 12.12.2020 - 18.12.2020