[$Appointment.Event.Organizer.Caption$]

Zu meiner Person:

Steckbrief:
Name: Sarah Schwarz
Alter: 28 (05.08.1990)
Geb.: Starnberg
Wohnort: Bad Heilbrunn
Hunde: Beatz (4 Jahre - A3 Large)
           Pepsi (9 Jahre - A3 Large)

Erfolge:
THS/Geländelauf: (Oberbayerischer, Bayerischer dhv und VDH Deutscher Meister)
Agility: (Bayerischer Vize Meister, 2x Platz 4 Bayerischen Meisterschaft, dhv Vizemeister, VDH Meisterschaft Rang 8,  Agility German Classics Team Platz 4,  regelmäßige Teilnahme an WM/EO Ausscheidungen)


Hallo ich bin Sarah Schwarz und am 05.08.1990 in Starnberg geboren.
Ich wuchs durch meine Eltern, die beide ebenfalls Hundesport betreiben, auf dem Hundeplatz auf.
Mit 4 Jahren (1994) startete ich erstmals in der Zwergerlmannschaft des SGV Penzberg im Bayerischen Landesverband für Hundesport (BLV).
Im Bereich THS lief ich mit meinem damaligen Langhaarschäferhund "Benni" im Hindernisparcours.

Als ich 8 Jahre alt war übernahm ich "Cathy", die Schäferhündin meiner Mutter.
Mit ihr fing der große Sport an, die erste Begleithundeprüfung, unzählige Platzierungen, von Oberbayerischen über Bayerischen bis hin zu den Deutschen Meisterschaften.
Leider verstarb Cathy im frühen Alter von nur 8 Jahren an einem Milztumor.

Mit 12 Jahren bekam ich meinen ersten eigenen Hund,  meinen Schäferhund Henk.

Henk startete THS und auch Agility.
Auch die Schäferhunde meiner Eltern führte ich erfolgreich im THS bis hin zur Deutschen Meisterschaft und ebenso erfolgreich im Agility bis hin zur Bayerischen Jugendmeisterschaft.

Als ich 20 Jahre jung war, kam wieder der Wunsch nach einem Hund für den Sport, da Henk leider keinen Sport mehr durch seine Krankheit Spondylose machen durfte.

Also holte ich 2009 die junge Border Collie Hündin Pepsi und mir war vorher schon klar wenn ich mir einen Border Collie hole, dann fürs Agility.

Nun Starten wir seit Ende 2011 (Aufstieg innerhalb weniger Turniere) in der A3 Large und haben richtig Spaß.

Von 2011 bis Januar 2015 war ich außerdem noch ehrenamtlich Jugend-Obfrau in der KG7.

Von März 2014 bis 2016 bin ich Jugendbeauftragten im Bayerischen Landesverband für Hundesport (BLV) gewesen.

Ende 2014 kam wieder Nachwuchs ins Haus.
Mein zweiter Border Collie namens Beatz und auch Ihn führe ich inzwischen in der A3 Large.

Hunde und die Arbeit mit ihnen ist mein Leben und ich freue mich meine Erfahrung weiter geben zu können.

Meine Philosophie:
Mir ist es sehr wichtig die Teams individuell zu fördern und Ihnen Tipps, die Sie umsetzen können, an die Hand zu geben.
Ich möchte keinen speziellen Führstil aufdrängen und dass alle Spaß zusammen haben.
Wo kann man sich selbst Vorteile verschaffen im Parcours?
Wichtig ist mir auch, den richtigen Laufweg aufzuzeigen, um mit dem Hund den Parcours schonend zu absolvieren.
Agility für Jedermann und viel positiver Bestätigung.
Die Parcours werden ein guter Mix aus Technik und Laufsequenzen sein.

 

Seminare dieses Trainers

Seminar Datum
Agility Wochenend-Seminar 01.03.2019 - 03.03.2019