Rally Obedience

Rally Obedience - Sitz, Platz, Fuß mit Spaß!

Seit einigen Jahren entwickelt sich Rally Obedience zum Trendsport.
Ein Grund könnte sein, dass hier zwar Unterordnung geübt wird, die Freude am gemeinsamen Tun aber nicht zu kurz kommt.
Kommunikation und Zusammenarbeit mit dem Hund sind dabei genauso wichtig, wie die genaue Ausführung der Übungen.

Beim Rally Obedience gibt es je nach Leistungsstand die Übungen Fuß - Sitz - Platz - Bleib - Vorsitz - Steh und Hürdensprünge.
Zu diesen Übungen gibt es Schilder, mit denen ein Parcours gestellt wird, den das Mensch-Hund-Team absolviert.

Für ganz fleißige Teams gibt es sogar die Möglichkeit an Turnieren teilzunehmen - das soll in dieser Woche aber nicht ganz oben auf der "To-do-Liste" stehen.
In erster Linie möchte ich Euch in dieser Woche u.a. zeigen:

  • wie viel Spaß diese Gehorsamsübungen machen, auch wenn exaktes Arbeiten Euer Ziel ist
  • wie diese Übungen dem Hund verständlich gemacht werden können
  • welche Rally Obedience-Schilder es gibt und wie sie "in die Tat umgesetzt werden"
  • wie Du Deinem Hund mit einigen Koordinationsübungen die Ausführung der Übungen erleichtern kannst
  • wie einfach es sein kann, Deinen Hund zur Mitarbeit zu motivieren

Voraussetzungen für diese Woche: Euer Hund sollte die Kommandos Sitz - Platz - Bleib - Fuß schon einmal gehört haben :-), d.h. Grundkenntnisse in der Unterordnung haben.
Die exakte Ausführung dieser Übungen werden wir in dieser Woche erarbeiten.

Kursanreise: Sonntag.

Die Zimmer/Fewos sind ab 15 h bezugsfertig.

19 h Begrüssungsdrink und im Anschluss Abendessen

Kurs von Montag bis einschl. Freitag vormittags wie nachmittags,
wobei der Mittwoch Nachmittag meist frei ist.

Am Abreisetag Samstag findet kein Training mehr statt.

Verlängerung vor und nach dem Programm möglich. Preise auf Anfrage